Anmelden!

Die Dinner-Veranstaltungen in Köln finden in einer exklusiven Location statt. Daher finden nun max 24 Paare pro Veranstaltung Platz.
Wenn Ihr dieser kleinen exklusiven Runde angehören möchtet, füllt bitte folgendes Formular aus.

Im Eintrittspreis von 199,- Euro pro Paar sind neben einem mehrgängigem Menü auch sämtliche Weine und alle anderen Getränke enthalten.

Mit nachfolgender Anmeldung anerkennt Ihr unsere AGB's

Für die 2018er Termine könnt ihr euch jetzt die Plätze sichern.

Anmeldungen

Vorname- SIE
Vorname - ER
E-Mail *
Nachricht

Wichtiger Hinweis

Bei einer solchen Veranstaltung stehen auch wir als gestandene Gastronomen vor einer großen Herausforderung. 24 Paare müssen gleichzeitig versorgt, umsorgt und umgesetzt werden.

Und nein, wir möchten jetzt niemanden ausgrenzen, aber es ist uns leider nicht möglich, an diesen Abenden Laktosefreie - Glutenfreie oder vegane Menüs anzubieten.

Gern nehmen wir - sofern es rechtzeitig bekannt gegeben wurde - auf Fleisch - und/oder fischlose Kost Rücksicht und lassen euch ein vegetarisches Menü zaubern.
Andere Beeinträchtigungen und Lebensmittelallergien können wir bei dieser Veranstaltungsreihe leider nicht berücksichtigen.
Vielen dank für euer Verständnis!

Stornierungsfristen

Wir wissen nur zu gut, dass immer wieder einmal etwas dazwischen kommen kann, was die Jahresplanung über den Haufen wirft.

Mit eurer Anmeldung sichert ihr euch in jedem Fall eure Plätze für diese Veranstaltungen. Wenn es dann leider doch nicht klappen sollte, informiert uns bitte rechtzeitig. Sofern sich die Stornierungen in folgendem Zeitrahmen abspielen, erstatten wir euch den gezahlten Betrag wieder retour oder verrechnen ihr mit eurer nächsten Anmeldung zu einem Eroluna-Event.

Stornierungsfristen:

* Bis 4 Wochen vorher könnt ihr jederzeit eure Anmeldung bei voller Rückerstattung ( abzüglich 10,- Euro Bearbeitungsgebühr) rückgängig machen.
* Bis 2 Wochen vorher besteht ein Anspruch auf 50 % Rückerstattung des Eintrittspreises
* Danach besteht kein Rechtsanspruch auf Rückerstattung.

In Ausnahmefällen ( z.B. Warteliste bei ausverkauften Events ) obliegt es dem Veranstalter, zusammen mit dem verhinderten Besucher eine Kulanzregelung zu treffen, sofern die Plätze wieder neu vergeben werden können.